Cookie Consent by Privacy Policies website Update cookies preferences

Neurofeedback - Praxis für Ergotherapie und Neurofeedback Kerstin Kraus-Vogt

Logo Ergotherapie Kerstin Kraus-Vogt
PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & NEUROFEEDBACK KERSTIN KRAUS-VOGT
Therapeutin der Sensorischen Integration/DVE
ADS Eltern-Coach/OptiMind®
PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & NEUROFEEDBACK
Therapeutin der Sensorischen Integration/DVE
KERSTIN KRAUS-VOGT
PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & NEUROFEEDBACK KERSTIN KRAUS-VOGT
PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & NEUROFEEDBACK
KERSTIN KRAUS-VOGT
PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE & NEUROFEEDBACK
KERSTIN KRAUS-VOGT
Direkt zum Seiteninhalt

Neurofeedback





WELLENSALAT IM KOPF?
WIR HABEN DA WAS FÜR SIE



NEUROFEEDBACK...


...ist eine weltweit eingesetzte, wissenschaftlich anerkannte Methode zur Messung und zur Verbesserung der Gehirnaktivitäten. Sie basiert aus den neusten Erkenntnissen der Gehirnforschung, dass sich bestimmte Verhaltensmuster immer auf dieselben Gehirnwellenmuster zurückführen lassen. Das Verfahren ist in der Behandlung von AD(H)S, Migräne, Schlafstörungen und einer Vielzahl weiterer Krankheiten vom Vorschulalter bis ins hohe Alter erfolgreich möglich. Hirnaktivität, im Normalfall über unsere Sinne nicht wahrnehmbar, kann durch Messgeräte sichtbar gemacht werden.


WIE FUNKTIONIERT DIESES VERFAHREN?

Mittels eines modernen Messgerät wird ein EEG (Elektroenzephalogramm) die mentale Aktivität direkt am Kopf gemessen. Es werden die kontinuierlichen messbaren Hirnwellen erfasst. Ein PC mit spezieller Therapiesoftware analysiert in Echtzeit die ermittelten Daten. Therapeut und Patient bekommen so einen Einblick in die Hirnaktivität. Dem Patient wird eine Rückmeldung (engl. Feedback) bei einer sinnvollen Änderung seiner Hirnaktivität gegeben, so dass er in einem Trainingsverfahren lernt die Änderungen zunächst regelmäßig, später auch automatisch vorzunehmen.

Ein gemeinsames Merkmal aller Störungsbilder, die mit Neurofeedback behandelt werden können, sind Auffälligkeiten im EEG des Patienten, welche von der Norm bzw. dem EEG eines Gesunden abweichen. Der Patient lernt diese Auffälligkeiten zu normalisieren. Als Folge verbessern sich auch die Symptome der jeweiligen Störung.

Neurofeedback zählt zum Biofeedback, wo ebenfalls diverse physiologische Parameter wie u.a. Hauttemperatur, Puls, Blutdruck und Hautleitwert mittels operanter klassischer Konditionierung verändert werden. Das sich Gehirnwellen ebenfalls konditionieren lassen wurde bereits in den 60er Jahren durch ein populäres Experiment des amerikanischen Psychologen Joe Kamia nachgewiesen.

Das computergestützte Neurofeedback trainiert therapeutisch verschiedene Leistungen des menschlichen Gehirns. Ziel ist es durch eine situationsgebundene Optimierung der Hirnströme die Wahrnehmung, das Denken, die Aufmerksamkeit, das Verhalten und das allgemeine Wohlbefinden nachhaltig positiv zu beeinflussen. Neurofeedback ist relativ einfach anzuwenden, völlig schmerzfrei, nach derzeitigen Stand nebenwirkungsfrei und immer die bessere Wahl zu Medikamenten. Die Effekte von Neurofeedback halten nach regelmäßigem Training auch über mehrere Monate an und werden ähnlich wie Fahrradfahren oder Schwimmen, kaum wieder verlernt.


ANWENDUNGSBEREICH ZUR VERBESSERUNG KOGNITIVER UND SENSITIVER FÄHIGKEITEN

  • Steigerung der Entspannungsfähigkeit
  • Erhöhung der Stresstoleranz
  • Training von Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Meditation
  • Kontrolle von Entspannungstechniken
  • Erhöhung der Aufnahmefähigkeit


THERAPEUTISCHE  ANWENDUNGSBEREICHE

  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung
  • Epilepsie
  • Tinnitus
  • Autismus
  • Schlaganfall
  • Tic-Störungen, Tourette-Syndrom
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Migräne
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen


FRAGEN UND ANTWORTEN?

Wie lange dauert eine Sitzung?
Die Sitzungen dauern mit allen Vorbereitungen ca. 60 Minuten.

Sind die Behandlungen schmerzhaft oder unangenehm?
Ebenso wie bei Blutdruckmessungen oder EKG spürt man keinen Schmerz. Ob etwas unangenehm ist, ist eine sehr persönliche Empfindung. Die überwiegende Mehrheit der Anwender empfindet Neurofeedback nicht als unangenehm.

Gibt es Nebenwirkungen?
Nein, bisher sind keine bekannt.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?
Im Regelfall ist von 20-40 Sitzungen auszugehen. Die Vorgabe für Beendigung der Therapie ist eine Verbesserung der elektrischen Hirnaktivität auf annähernde Normwerte in drei aufeinander folgende Sitzungen.

Kann Neurofeedback Medikamente wie (z.B. Rialin®) ersetzen?
Die wissenschaftlichen Untersuchungen sagen eindeutig  "Ja". Die Praxis ist häufig etwas anders. Trotzdem ist die Tendenz zu einer Verringerung bzw. Absetzung einer Medikation in sehr vielen Fällen gegeben.

Wie lange hält das Neurofeedbacktraining an?
Neurofeedback gleicht einem längerfristigen Lernprozess, ähnlich dem Schwimmen oder Fahrradfahren lernen. Das Gehirn verändert seine Aktivitätsmuster nachhaltig. Studien konnten die Effekte in Umfangreichen Untersuchungen noch deutlich auch nach 6 Monaten zeigen.

Ab welchem Alter ist Neurofeedback möglich?
Gängig gilt zurzeit der Schuleintritt als Mindestalter. Ein Höchstalter gibt es nicht.



NEUROFEEDBACK BEI AD(H)S UND ANDEREN STÖRUNGSBILDER


Der Nachweis der klinischen und spezifischen Wirksamkeit von Neurofeedback bei ADHS wurde in vielen Studien und in 2009 mittels einer Metaanalyse von Arns et. al zusammengefasst. Diese Studie bescheinigt dem Neurofeedbackverfahren bei ADHS höchste mögliche Wertung "Effektiv und spezifisch" (Level 5) nach den anerkannten Richtlinien der AAPB und ISNR für die Wirksamkeit klinischer Verfahren.


Heute stehen Neurofeedback und Biofeedback auf einer breiten wissenschaftlichen Basis. Bereits im Jahr 2006 wurden 2044 Publikationen von Martin und Weise registriert. Es ist davon auszugehen, dass diese Zahl noch einmal deutlich angewachsen ist und weiter kräftig wächst. Am besten untersucht und in der Folge auch am häufigsten angewandt wird Neurofeedback bei ADHS.






Beratung und Termine unter:


Logo Point Center
Button ergotherapie.org
Button Docinsider
ergoxchange Button
Logo DVE Deutscher Verband Ergotherapie
facebook Button
All rights reserved © Praxis für Ergotherapie & Neurofeedback Kerstin Kraus-Vogt 2000 - 2022
Kontakt:
Praxis für Ergotherapie Kerstin Kraus-Vogt
Gartenstraße 11 (im Point Center)
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel.: 09771 / 601-480
Kontakt:
Praxis für Ergotherapie Kerstin Kraus-Vogt
Gartenstraße 11 (im Point Center)
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel.: 09771 / 601-480
Zurück zum Seiteninhalt